Die Fragen nach der gegenständlichen Wahrheit des Denkens und der rationellen Lösung des theoretischen Mystizismus sind immer noch ungelöste Probleme, auch wenn ihre Dringlichkeit bereits seit über 150 Jahren Bestandteil des Selbstverständnisses materialistischer Gesellschaftstheorie ist. Die Probleme sind entsprechend viele, meistens verworfen oder in selbst problematische Lösungen überführt. Der problematische Zustand der Theorie steht in scharfem Kontrast zum praktischen und politischen Erkenntnisbedarf in einer Welt, die aus den Fugen geraten scheint.

Als Teil einer Verständigung, Kritik und Auswertung von Aspekten und Problemfeldern kritischer Gesellschaftstheorie, versammeln sich auf materialismus.org  Ideen und Debatten. Von der Buchbesprechung bis zum programmatischen Essay werden hier Beiträge zusammengetragen, die sich diesem Anspruch verpflichtet fühlen.

 

VERSTÄNDIGUNG

KRITIK

REZENSIONEN

 

 

Feedback, Anregung zur Diskussion aber ebenso Mitwirkung ist jederzeit willkommen.