Materialismus und Wahrheit

Lesenotiz zu Alain Badiou/Jaques Rancière (2014) [1996]: Politik der Wahrheit. Wien: Turia + Kant Materialistische Theorie hat in der jüngsten Zeit wieder einen leichteren Stand insoweit sie sich für eine materielle Analyse von Antidiskriminierungsdiskursen in…

Keine Propheten

Zur Neuauflage von Leo Löwenthals „Falsche Propheten. Studien zur faschistischen Agitation“: Die Anziehungskraft und der Mobilisierungserfolg rechter Verschwörungsideologien gibt Rätsel auf. Ist es ein Rechtsruck der von der Sozialdemokratie Enttäuschten? Ein verdrängter Klassenkonflikt? Ist es…

Imperiale Festung II

Zur “Festung Europa” gehört nicht nur die rigorose Abschottung nach Außen hin, sondern auch eine ganz bestimmte Lebensart auf der Innenseite, oberflächlich gekennzeichnet von hohen Konsumstandards und riesigem Energie- und Ressourcenverbrauch. Tatsächlich kann man sagen,…

„Reiner Zufall, und doch nicht zufällig“

Eine Besprechung der deutschen Erstausgabe von Negris Vorlesung von 1979 ist eine undankbare Aufgabe. Nicht weil sie schwer zu lesen wäre – im Gegenteil, Negris Buch gehört sicher zu den zugänglichsten Marx-Kommentaren, die man finden…

Imperiale Festung

Lesenotiz zum AKG-Sonderband 2019, Teil I Carina Book, Nikolai Huke, Sebastian Klauke, Olaf Tietje (Hrsg.) | Alltägliche Grenzziehungen | Das Konzept der »Imperialen Lebensweise«, Externalisierung und exklusive Solidarität | 2019 | Westfälisches Dampfboot | 25€…

Komplexe Materie

Es soll wieder mehr ums Wesentliche gehen, darin sind sich die Linken einig, von den Jusos bis über Didier Eribon bis hin zu den Vertretern einer „Neuen Klassenpolitik“: Zu lange hätte das moderne kritische Denken…

Lernen aus der Revolution

  Buchbesprechung zu Bini Adamczak: Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende 2017 | 320 Seiten | 18 € | Suhrkamp Verlag | ISBN: 978-3-518-12721-6   Will man heute den Eindruck einer hoffnungsvollen Sicht auf die…

Kritik der Entfremdung

Drei Besprechungen Buchbesprechung zu Daniel Loick: Juridismus. Konturen einer kritischen Theorie des Rechts. 2017 | 342 Seiten | 18 € | Suhrkamp Verlag | ISBN: 978-3-518-29812-1 In aktuelleren gesellschaftstheoretischen Ansätzen hat sich eine bestimmte Form…

Keine Angst vor‘m Kapitalzentrismus

  Buchbesprechung zu Alexandra Scheele/Stefanie Wöhl (Hrsg.): Feminismus und Marxismus 2018 | 250 Seiten | 29,95 € | Beltz Juventa | ISBN 978-3-7799-3052-5   Materialistische Theorie musste seit jeher von anderen Theoriezweigen an ihren universalen…