Standardbild

FG

Imperiale Festung II

Zur “Festung Europa” gehört nicht nur die rigorose Abschottung nach Außen hin, sondern auch eine ganz bestimmte Lebensart auf der Innenseite, oberflächlich gekennzeichnet von hohen Konsumstandards und riesigem Energie- und Ressourcenverbrauch. Tatsächlich kann man sagen, dass es allen politischen Akteuren…

„Reiner Zufall, und doch nicht zufällig“

Eine Besprechung der deutschen Erstausgabe von Negris Vorlesung von 1979 ist eine undankbare Aufgabe. Nicht weil sie schwer zu lesen wäre – im Gegenteil, Negris Buch gehört sicher zu den zugänglichsten Marx-Kommentaren, die man finden kann. Und auch an der…

Imperiale Festung

Lesenotiz zum AKG-Sonderband 2019, Teil I Carina Book, Nikolai Huke, Sebastian Klauke, Olaf Tietje (Hrsg.) | Alltägliche Grenzziehungen | Das Konzept der »Imperialen Lebensweise«, Externalisierung und exklusive Solidarität | 2019 | Westfälisches Dampfboot | 25€ Ökologie und Migrationsregime sind zwei…

Massenhaft Materialismus

Ein insgesamt betrachtet doch großer Erfolg war die diesjährige Historical Materialism-Konferenz in Athen, die traditionell aus dem Umfeld der gleichnamigen Zeitschrift und den Buchverlagen Verso, Brill und Haymarket organisiert wird und halbjährlich ihren Standort wechselt. Die Ausrichtung der Konferenz in…

Komplexe Materie

Es soll wieder mehr ums Wesentliche gehen, darin sind sich die Linken einig, von den Jusos bis über Didier Eribon bis hin zu den Vertretern einer „Neuen Klassenpolitik“: Zu lange hätte das moderne kritische Denken die Möglichkeiten des Marxismus brach…

Kritik der Entfremdung

Drei Besprechungen Buchbesprechung zu Daniel Loick: Juridismus. Konturen einer kritischen Theorie des Rechts. 2017 | 342 Seiten | 18 € | Suhrkamp Verlag | ISBN: 978-3-518-29812-1 In aktuelleren gesellschaftstheoretischen Ansätzen hat sich eine bestimmte Form von Kritik herausgebildet, die sich…

Ergebnisse der Diskussion um das Papier »Der kommende Aufprall«

Mithilfe des Studierendenmagazins Diskus wurden kürzlich von der Antifa Kritik & Klassenkampf (AKK) aus Frankfurt am Main einige Diskussionsbeiträge zu ihrem Aufsatz und Organisationsvorschlag ››Der kommende Aufprall‹‹ herausgegeben. Rückblick – Organisation in und nach der Krise Der ursprüngliche Aufsatz der…

20 Jahre Goldhagen-Debatte

Die Arbeit an einem zeitgemäßen Begriff des Materialismus muss nicht bei null beginnen. Der Band Das Konzept Materialismus der Initiative Sozialistisches Forum (ISF) dokumentiert Aspekte einer etwas über zwanzig Jahre alten Theoriedebatte, die aus dem Wissensbestand der Gesellschaftstheorie zu verschwinden…

Keine Angst vor‘m Kapitalzentrismus

  Buchbesprechung zu Alexandra Scheele/Stefanie Wöhl (Hrsg.): Feminismus und Marxismus 2018 | 250 Seiten | 29,95 € | Beltz Juventa | ISBN 978-3-7799-3052-5   Materialistische Theorie musste seit jeher von anderen Theoriezweigen an ihren universalen Anspruch erinnert werden. Das gilt…